+49 (0)7476-913330

Sie sind nicht angemeldet


Noten

Alpine Inspirations

Overture for Band
#Eröffnungswerke   #Konzertmusik   #Blasorchester   #Overture/Ouvertüre  
Bild
Hörproben
Lesen
Preis

100,00 € *

Hörproben
Lesen
Preis

100,00 € *

Noten

Alpine Inspirations

Overture for Band
#Eröffnungswerke   #Konzertmusik   #Blasorchester   #Overture/Ouvertüre  

Bestellnummer:

22466

Komponist:

Martin Scharnagl

Verlag:

Rundel Musikverlag

Schwierigkeitsgrad:

3

Dauer:

8:00

Hörproben
Lesen
Preis

100,00 € *


Beschreibung


Info: Die Ouvertüre „Alpine Inspirations“ beschreibt die vielfältige Schönheit der Berge. Man kann sich anhand der eindrucksvollen Musik eine schöne Wanderung durch die Berglandschaft vorstellen, bei der man die traumhafte Kulisse inspirierend auf sich einwirken lässt. Der junge Tiroler Komponist Martin Scharnagl hat hierfür ein eigenes “Bergmotiv” komponiert, das sich durch die ganze Ouvertüre zieht. Dieses Motiv, bestehend aus vier Sechzehntelnoten und einer Viertelnote, wird gleich zu Beginn von Trompeten, Flügelhörnern und Tenorhörnern in Dur vorgestellt. Der erste Teil stellt den Sonnenaufgang dar, der die noch ruhende Bergwelt in ein wunderschönes, warmes Licht taucht. Man hört die Bäche rauschen und die Vögel beginnen zu zwitschern…die Natur erwacht. Nun beginnt unsere Wanderung auf den Berg, die rhythmische Begleitung im tiefen Blech symbolisiert den zu Beginn noch fröhlichen Aufstieg. Darüber erklingt ein Thema im Holz und im hohen Blech, das in abgewandelter Form auch das “Bergmotiv” in Dur beinhaltet. Es folgt ein Wechsel des Motivs nach Moll, gespielt von den Trompeten und Flügelhörnern. Die dunklere Tonart steht für den nun immer schwieriger und mühsamer werdenden Anstieg, der zum Teil auch einige Gefahren birgt. Mit filmmusikähnlichen Elementen, z.B. im Schlagwerk, verstärkt Martin Scharnagl hier die ausdrucksstarken musikalischen Bilder. Nachdem der anspruchsvolle Aufstieg endlich geschafft ist, kehrt mit „Tranquillo“ Ruhe ein. Hier atmen wir zum ersten Mal richtig durch und genießen bei einer Pause den atemberaubenden Ausblick auf das vor uns liegende Panorama, dargestellt durch eine einfache lyrische Melodie. Mit der Reprise, als wir uns wieder auf den Abstieg begeben, kehren fast identische Rhythmen und Klänge des Anfangs zurück. Zum Abschluss erklingt erneut das „Bergmotiv“ in Dur. Wir lassen die Wanderung und ihre Eindrücke noch einmal Revue passieren, bevor wir schließlich ins Tal zurückkehren.


Youtube Videos


Damit Sie bei uns Youtube-Videos anschauen können, müssen Sie Youtube-Cookies akzeptieren. Cookie-Einstellungen öffnen

yt-preview
yt-preview
yt-preview

Bestellnummer:

22466

Komponist:

Martin Scharnagl

Verlag:

Rundel Musikverlag

Grad:

3

Dauer:

8:00

Hörproben
Lesen
Preis

100,00 € *


Beschreibung


Info: Die Ouvertüre „Alpine Inspirations“ beschreibt die vielfältige Schönheit der Berge. Man kann sich anhand der eindrucksvollen Musik eine schöne Wanderung durch die Berglandschaft vorstellen, bei der man die traumhafte Kulisse inspirierend auf sich einwirken lässt. Der junge Tiroler Komponist Martin Scharnagl hat hierfür ein eigenes “Bergmotiv” komponiert, das sich durch die ganze Ouvertüre zieht. Dieses Motiv, bestehend aus vier Sechzehntelnoten und einer Viertelnote, wird gleich zu Beginn von Trompeten, Flügelhörnern und Tenorhörnern in Dur vorgestellt. Der erste Teil stellt den Sonnenaufgang dar, der die noch ruhende Bergwelt in ein wunderschönes, warmes Licht taucht. Man hört die Bäche rauschen und die Vögel beginnen zu zwitschern…die Natur erwacht. Nun beginnt unsere Wanderung auf den Berg, die rhythmische Begleitung im tiefen Blech symbolisiert den zu Beginn noch fröhlichen Aufstieg. Darüber erklingt ein Thema im Holz und im hohen Blech, das in abgewandelter Form auch das “Bergmotiv” in Dur beinhaltet. Es folgt ein Wechsel des Motivs nach Moll, gespielt von den Trompeten und Flügelhörnern. Die dunklere Tonart steht für den nun immer schwieriger und mühsamer werdenden Anstieg, der zum Teil auch einige Gefahren birgt. Mit filmmusikähnlichen Elementen, z.B. im Schlagwerk, verstärkt Martin Scharnagl hier die ausdrucksstarken musikalischen Bilder. Nachdem der anspruchsvolle Aufstieg endlich geschafft ist, kehrt mit „Tranquillo“ Ruhe ein. Hier atmen wir zum ersten Mal richtig durch und genießen bei einer Pause den atemberaubenden Ausblick auf das vor uns liegende Panorama, dargestellt durch eine einfache lyrische Melodie. Mit der Reprise, als wir uns wieder auf den Abstieg begeben, kehren fast identische Rhythmen und Klänge des Anfangs zurück. Zum Abschluss erklingt erneut das „Bergmotiv“ in Dur. Wir lassen die Wanderung und ihre Eindrücke noch einmal Revue passieren, bevor wir schließlich ins Tal zurückkehren.


Youtube Videos


Damit Sie bei uns Youtube-Videos anschauen können, müssen Sie Youtube-Cookies akzeptieren. Cookie-Einstellungen öffnen

yt-preview
yt-preview
yt-preview

Youtube Videos


Damit Sie bei uns Youtube-Videos anschauen können, müssen Sie Youtube-Cookies akzeptieren. Cookie-Einstellungen öffnen

yt-preview
yt-preview



Ähnliche Produkte


Bild
A Rock Selection - Medley

Mike Sutherland

77,00 €
Bild
Spektakulum Nr. 2

Strauß / Majo

79,00 €
Bild
KUMBAYA

Traditional / Dance Colin G.

98,90 €
Bild
JOURNEY THROUGH THE SKIES

Mills Nic

261,90 €


Gleicher Komponist


Bild
Fetivus Fanfare

Martin Scharnagl

75,00 €
Bild
Euphoria

Martin Scharnagl

75,00 €
Bild
Tranquillo -Walzer-

Martin Scharnagl

46,50 €
Bild
Von Freund zu Freund -Polka-

Martin Scharnagl

60,00 €