+49 (0)7476-913330

Sie sind nicht angemeldet


Karl Hanspeter -Welterfolge auf der Trompete-

Play Along
#Ensembles   #Playalong  
Bild
Preis

23,00 € *

Preis

23,00 € *

Karl Hanspeter -Welterfolge auf der Trompete-

Play Along
#Ensembles   #Playalong  

Bestellnummer:

22511

Arrangeur:

Karl Hanspeter

Schwierigkeitsgrad:

3-4

Dauer:

71:00

Preis

23,00 € *


Beschreibung


Solo-Track eingespielt von Karl Hanspeter. Die Noten sind teilweise 2. Stimmig gesetzt Für B- und Es-Instrumente in einem Heft. Inhalt: 1. Kleine Annabell 2. Echo meiner Träume 3. Polkaspaß 4. Dolomitenfahrt 5. Einmal um die ganze welt 6. Caruso 7. Einsamkeit 8. Gummi-Mambo (Cherry Pink) 9. Schiwago-Melodie (Dr. Schiwago) 10. Wunderland bei Nacht 11. Il Silenzio (Abschiedsmelodie) Karl Hanspeter, geboren am 25. Oktober 1958 in Altrei (Südtirol), entdeckt schon als Kind seine Liebe zur Musik. Nach der Erlangung des Diploms im Fach Trompete bei Prof. Otto Rabensteiner am Musikkonservatorium C. Monteverdi in Bozen studiert er an der Hochschule für Musik in Frankfurt bei Prof. David Tasa. Es folgen Spezialisierungs- und Meisterkurse bei Prof. Ralf Quinque in München, Wynton Marsalis, Josef Pomberger, Clark Terry, Toni Schuster, Bob Lanese, Paolo Fresu, Ack van Rooyen und Pierre Thibaud. Als Orchestermusiker sammelt Karl Hanspeter Erfahrung und intensiviert seine musikalischen Kenntnisse in zahlreichen Orchestern wie dem Haydn-Orchester von Bozen und Trient, dem Tyrol-Brass Quintett und dem großen Bozner Blechbläserensemble. Trotz der klassischen Ausbildung als Orchestermusiker gilt sein Interesse verstärkt auch dem Jazz und der böhmischen Blasmusik. Fast fünfzehn Jahre feiert er als Gründer und Bandleader der Big Band Hanspeters Orchestra und der Jazzformation Hanspeter Jazz-Trio Erfolge in diesem Musikgenre. Als Mitglied der Böhmerwälder Musikanten und Hessen Musikanten macht er sich mit der Stilistik der böhmischen und mährischen Blasmusik vertraut. Ein Meilenstein in seinem Leben ist das Engagement als Flügelhornist und Trompeter bei Ernst Mosch und seinen Original Egerländer Musikanten. Karl Hanspeter arbeitet heute als Musiklehrer für Trompete an verschiedenen Musikschulen in Südtirol und wirkt in den letzten Jahren auch als Dozent bei verschiedenen Workshops in Deutschland, Österreich und Italien.

Bestellnummer:

22511

Arrangeur:

Karl Hanspeter

Verlag:

Scherbacher Musikverlag

Grad:

3-4

Dauer:

71:00

Preis

23,00 € *


Beschreibung


Solo-Track eingespielt von Karl Hanspeter. Die Noten sind teilweise 2. Stimmig gesetzt Für B- und Es-Instrumente in einem Heft. Inhalt: 1. Kleine Annabell 2. Echo meiner Träume 3. Polkaspaß 4. Dolomitenfahrt 5. Einmal um die ganze welt 6. Caruso 7. Einsamkeit 8. Gummi-Mambo (Cherry Pink) 9. Schiwago-Melodie (Dr. Schiwago) 10. Wunderland bei Nacht 11. Il Silenzio (Abschiedsmelodie) Karl Hanspeter, geboren am 25. Oktober 1958 in Altrei (Südtirol), entdeckt schon als Kind seine Liebe zur Musik. Nach der Erlangung des Diploms im Fach Trompete bei Prof. Otto Rabensteiner am Musikkonservatorium C. Monteverdi in Bozen studiert er an der Hochschule für Musik in Frankfurt bei Prof. David Tasa. Es folgen Spezialisierungs- und Meisterkurse bei Prof. Ralf Quinque in München, Wynton Marsalis, Josef Pomberger, Clark Terry, Toni Schuster, Bob Lanese, Paolo Fresu, Ack van Rooyen und Pierre Thibaud. Als Orchestermusiker sammelt Karl Hanspeter Erfahrung und intensiviert seine musikalischen Kenntnisse in zahlreichen Orchestern wie dem Haydn-Orchester von Bozen und Trient, dem Tyrol-Brass Quintett und dem großen Bozner Blechbläserensemble. Trotz der klassischen Ausbildung als Orchestermusiker gilt sein Interesse verstärkt auch dem Jazz und der böhmischen Blasmusik. Fast fünfzehn Jahre feiert er als Gründer und Bandleader der Big Band Hanspeters Orchestra und der Jazzformation Hanspeter Jazz-Trio Erfolge in diesem Musikgenre. Als Mitglied der Böhmerwälder Musikanten und Hessen Musikanten macht er sich mit der Stilistik der böhmischen und mährischen Blasmusik vertraut. Ein Meilenstein in seinem Leben ist das Engagement als Flügelhornist und Trompeter bei Ernst Mosch und seinen Original Egerländer Musikanten. Karl Hanspeter arbeitet heute als Musiklehrer für Trompete an verschiedenen Musikschulen in Südtirol und wirkt in den letzten Jahren auch als Dozent bei verschiedenen Workshops in Deutschland, Österreich und Italien.



Ähnliche Produkte


Bild
Int. Weihnachtslieder, 4. Stimme F

Arno Hermann

5,90 €
Bild
Choralbuch für Bläser, Tenorhorn 1/Tenorsaxophon in B

Bauer/Lotterer

8,90 €
Bild
Junior Band Series, Vol 6
49,22 €
Bild
A Sunny Day (FPM)

Peter Alber

34,00 €