+49 (0)7476-913330

Sie sind nicht angemeldet


Noten

Weisen und Gstanzl Musik -Playalong-

-20 Duette für Flügelhorn
#Ensembles   #Playalong   #Blechbläser  
Bild
Preis

18,00 € *

Preis

18,00 € *

Noten

Weisen und Gstanzl Musik -Playalong-

-20 Duette für Flügelhorn
#Ensembles   #Playalong   #Blechbläser  

Bestellnummer:

22576

Komponist:

Karl Hanspeter

Verlag:

Scherbacher Musikverlag

Schwierigkeitsgrad:

2-3

Preis

18,00 € *


Beschreibung


Auch erhältlich im Baßschlüssel Inhalt: 1. Ba ins Drhoam 2. Guat drauf 3. Ruck mr zomm 4. 's wird Hell 5. Erzherzog Johann Jodler 6. 's Poppele 7. Mir zwoa 8. Hinterm See 9. Kimmsch schean hoamlich die Nocht 10. In die Berg bin i gearn 11. Warum bist du gekommen (Bajazzo) 12. Am Wegkreuz bei der Wies 13. Wenn i zu diar gea 14. Kalt isch's 15. Berg Kinder 16. Ba ins in Südtirol 17. Spinn i 18. Happy Tyrolien 19. Franziskanerbrout 20. Heilig Abend Karl Hanspeter, am 25. Oktober 1958 in Altrei (Südtirol) geboren, entdeckte schon für seine Liebe zu Musik. Nachdem er das Diplom im Fach Trompete bei Prof. Otto Rabensteiner am Musikkonservatorium „C. Monteverdi“ in Bozen erlangte, studierte er an der Hochschule für Musik in Frankfurt bei Prof. David Tasa. Es folgen Spezialisierungs- und Meister-kurse bei Prof. Ralf Quinque in München, Wynton Marsalis, Josef Pomberger, Clark Terry, Toni Schuster, Bob Lanese, Paolo Fresu, Ack van Rooyen und Pierre Thibaud. Er war zwei Jahre Mitglied des Haydn-Orchesters von Bozen und Trient bevor er Engagements bei den „Böhmerwälder Musikanten“ und „Hessen Musikanten“ innehatte. Fast fünfzehn Jahre feierte er dann als Gründer und Leader der Big Band „Hanspeter‘s Orchestra“ Erfolge in diesem Musikgenre. Des Weiteren war er Mitglied der Jazzformation „Hanspeter Jazz-Trio“, „Tyrol-Brass Quintet“ und des großen Bozner Blechbläserensembles. Und sein Wille, immer wieder neues zu probieren, lässt z. B. Formationen wie „One Face Two Moods“ entstehen. Fernsehauftritte ließen nicht auf sich warten: im DRS, ORF, ZDF, HR3 und RAI trat er immer wieder als gerngesehener und -gehörter Gast auf. Neben zahlreichen CD-Einspielungen tritt Karl Hanspeter immer wieder gerne vor sein Publikum. So wurde er als Gewinner diverser Solistenwettbewerbe (z. B. St. Gallen 1995, Rebstein 2003) ausgezeichnet. In dieser Zeit gewinnt er zudem den Wettbewerb als Lead-Trompeter für die Big-Band in Bologna unter der Leitung von G. Russel, K. Wheel

Bestellnummer:

22576

Komponist:

Karl Hanspeter

Verlag:

Scherbacher Musikverlag

Grad:

2-3

Preis

18,00 € *


Beschreibung


Auch erhältlich im Baßschlüssel Inhalt: 1. Ba ins Drhoam 2. Guat drauf 3. Ruck mr zomm 4. 's wird Hell 5. Erzherzog Johann Jodler 6. 's Poppele 7. Mir zwoa 8. Hinterm See 9. Kimmsch schean hoamlich die Nocht 10. In die Berg bin i gearn 11. Warum bist du gekommen (Bajazzo) 12. Am Wegkreuz bei der Wies 13. Wenn i zu diar gea 14. Kalt isch's 15. Berg Kinder 16. Ba ins in Südtirol 17. Spinn i 18. Happy Tyrolien 19. Franziskanerbrout 20. Heilig Abend Karl Hanspeter, am 25. Oktober 1958 in Altrei (Südtirol) geboren, entdeckte schon für seine Liebe zu Musik. Nachdem er das Diplom im Fach Trompete bei Prof. Otto Rabensteiner am Musikkonservatorium „C. Monteverdi“ in Bozen erlangte, studierte er an der Hochschule für Musik in Frankfurt bei Prof. David Tasa. Es folgen Spezialisierungs- und Meister-kurse bei Prof. Ralf Quinque in München, Wynton Marsalis, Josef Pomberger, Clark Terry, Toni Schuster, Bob Lanese, Paolo Fresu, Ack van Rooyen und Pierre Thibaud. Er war zwei Jahre Mitglied des Haydn-Orchesters von Bozen und Trient bevor er Engagements bei den „Böhmerwälder Musikanten“ und „Hessen Musikanten“ innehatte. Fast fünfzehn Jahre feierte er dann als Gründer und Leader der Big Band „Hanspeter‘s Orchestra“ Erfolge in diesem Musikgenre. Des Weiteren war er Mitglied der Jazzformation „Hanspeter Jazz-Trio“, „Tyrol-Brass Quintet“ und des großen Bozner Blechbläserensembles. Und sein Wille, immer wieder neues zu probieren, lässt z. B. Formationen wie „One Face Two Moods“ entstehen. Fernsehauftritte ließen nicht auf sich warten: im DRS, ORF, ZDF, HR3 und RAI trat er immer wieder als gerngesehener und -gehörter Gast auf. Neben zahlreichen CD-Einspielungen tritt Karl Hanspeter immer wieder gerne vor sein Publikum. So wurde er als Gewinner diverser Solistenwettbewerbe (z. B. St. Gallen 1995, Rebstein 2003) ausgezeichnet. In dieser Zeit gewinnt er zudem den Wettbewerb als Lead-Trompeter für die Big-Band in Bologna unter der Leitung von G. Russel, K. Wheel



Ähnliche Produkte


Bild
Quartier Latin

R. Zettler

14,00 €
Bild
VIERA BLECH - Play Along: Bariton/Euphonium/Posaune in C ( CD)

Martin Scharnagl

29,50 €
Bild
Int. Weihnachtslieder, 5. Stimme C

Arno Hermann

5,90 €
Bild
Klarinetten Muckl -Chor- Klar.

Pfeifer

23,00 €